KREISVERBAND CUXHAVEN

Termine

Es sind derzeit keine Veranstaltungstermine eingetragen.

Bundestagswahl 2021

Stefan Wenzel kandidiert im Bundestags-
wahlkreis Cuxhaven - Stade II.

Hier geht es zu seiner Internetseite und
hier gibt auf unserer KV-Seite mehr Infos.

regional zuständige Landtags- und Bundestagsabgeordnete

Eva Viehoff - Mitglied im niedersächsischen Landtag

Auf dieser Internetseite

Eva Viehoff

Ihre eigene Internetseite

Eva Viehoff

Julia Verlinden - Mitglied des Bundestages

Auf dieser Internetseite

Julia Verlinden

Ihre eigene Internetseite

Julia Verlinden

Das "Grüne Büro" ist in Cuxhaven in der Süder-
steinstraße 24.
Unsere Öffnungszeiten: Di + Do 16:00 bis 18:00 Uhr
Unsere sonstige Erreichbarkeit: Telefon: 04721-664344 oder gruene-kv-cuxhaven@t-online.de

Volksbegehren

Der Anlauf zum Volksbegehren ist vorerst zugunsten des niedersächsischen Weges beendet.. Das Anliegen bleibt...

wir bieten Hintergrundinfos und Bildung!

hier geht es zur Böllstiftung

hier geht es zum niedersächsischen Zweig der Böll-Stiftung - zu der Stiftung Leben und Umwelt

29.07.2021

Das Kreistagswahlprogramm

Lesen - informieren - wissen, wofür die Grünen im Landkreis Cuxhaven stehen. Unser Kreistagsprogramm in Heftform - hier zum Lesen oder  Speichern, in der gedruckten Form an unseren Infoständen oder im grünen Büro der Geschäftsstelle in Cuxhaven erhältlich. »mehr
27.07.2021

Grüne Kreistagsfraktion stellt Fragen zur klimagerechten Bauweise der Rundturnhalle

1. Inwieweit liegt dem Ersatzbau der Rundturnhalle ein Konzept zugrunde, das sicherstellt, dass alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, dazu beizutragen CO2-Emissionen zu reduzieren. 2. Welche Energieträger sind geplant in Bezug auf Strom und Heizung? 3. Mit was für Anlagen zur Erzeugung regenativer Energien soll das ... »mehr
27.07.2021

Kreistagsfraktion bringt Fragen zu Hähnchenmaststall in Ihlienworth in den Kreistag ein

Anfrage von Bündnis90/Die Grünen an den Landrat zu Massentierhaltungsanlagen im Landkreis Cuxhaven und bittet, dies in der nächsten Kreistagssitzung am 28. Juli zu besprechen: Am Hadelner Kanal in der Gemeinde Ihlienworth ist ein weiterer Hähnchenmaststall in Planung. Eine solche Massentierhaltungsanlage ist aus unserer ... »mehr
23.07.2021

Wenzel: „Klimaschutz ist auch Küstenschutz“

Extremwetter machen vor  Norddeutschland nicht halt – Vordringlich ist jetzt die Nothilfe - Aber auch massiv in Klimafolgenanpassung investieren Der frühere niedersächsische Umweltminister und Grünen-Bundestagskandidat im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel hat nach der Hochwasserkatastrophe im Südwesten ... »mehr
22.07.2021

Grüne begrüßen Rekommunalisierung des Otterndorfer Krankenhauses

Die Grünen in der Samtgemeinde Land Hadeln begrüßen die geplante Rekommunalisierung des Otterndorfer Krankenhauses zum 1. Oktober 2021und die Rettung der 245 Arbeitsplätze. Sowohl der Kreistag als auch der Samtgemeinderat hatten sich einstimmig für diesen Schritt ausgesprochen. Gestern wurde bekannt, dass die ... »mehr
20.07.2021

Newsletter 2 von Stefan Wenzel

Noch vor kurzem polemisierte ein großes Boulevardblatt, dass Berichte über Wetterextreme eine unzulässige Beeinflussung der Bundestagswahl darstellen könnten. Offensichtlich besteht die Sorge, dass möglicherweise die Grünen im Wahlkampf profitieren könnten, wenn das Thema Wetter und Klima in den Mittelpunkt ... »mehr
20.07.2021

Reaktivierung von Bahnstrecken in Niedersachsen vorantreiben - Engagement fördern – Antrag der grünen Landtagsfraktion

Der Ausbau des regionalen Bahnverkehrs kommt in Niedersachsen nur schleppend voran. Ein wichtiger Baustein für eine bessere Mobilität in den ländlichen Räumen ist, mehr der stillgelegten Schienenstrecken wieder in Betrieb zu nehmen. Die Regierungskoalition aus SPD und CDU hatte im Koalitionsvertrag angekündigt, hier ... »mehr
19.07.2021

Viehoff und Wenzel auf einwöchiger Sommertour durch den Landkreis Cuxhaven

Am Montag (19. Juli) starten die Landtagsabgeordnete Eva Viehoff und der grüne Bundestagskandidat für den Wahlkreis Cuxhaven-Stade II, Stefan Wenzel auf eine einwöchige Sommertour entlang dem Elbe-Radwanderweg. Mit dem Fahrrad wollen die beiden Abgeordneten sich ein Bild vom Tourismus in der Region machen und mit Verantwortlichen ... »mehr
09.07.2021

Elbe-Mahnwache am 09. Juli in Cuxhaven

Rettet Elbe und Wattenmeer! Keine Schlickverklappungen vor unserer Haustür! am Freitag, 9.7.2021 um 16.00 Uhr am Radarturm (nahe der Alten Liebe) ein. Und wir freuen uns sehr: denn als Gastredner hat Klaus Baumgardt vom Hamburger Förderkreis "Rettet die Elbe" zugesagt, um über die aktuelle Situation des Flusses im Bereich der ... »mehr
05.07.2021

Newsletter 1 von Stefan Wenzel

Mit diesem Newsletter wollen wir in Zukunft regelmäßig über Termine, Nachrichten und Meinungen zum laufenden Bundestagswahlkampf informieren. Der Wahltermin steht fest: 26. September 2021. Der Ausgang der Wahlen jedoch ist angesichts der aktuellen Umfragesituation offener denn je. Nach den anfänglichen ... »mehr
03.07.2021

Radtour entlang der geplanten Trassenverläufe von A20 und A26 nach Bremervörde

am Samstag, 03. Juli mit den Bundestagskandidaten Stefan Wenzel (WK Cux/Stade II) und Claas Goldenstein (WK (Stade II/ROW) nach Bremervörde zum Vörder See, Am Huddelberg 15, dort ab 15:30 Uhr: Picknick, Klezmer, Poetry-Slam und Wahlreden mit verschiedenen Zufahrten und unterschiedlichen Radtourlängen: aus Norden: 8:10 Uhr ... »mehr
25.06.2021

Wahlprüfsteine der Architektenkammer Niedersachsen

Von der Nachhaltigkeit bis zur zeitgemäßen Planung und Gestaltung der Kommunen, von der Verringerung der Versiegelung bis zur Ressourcenschonung im Altbestand sowie bei Neubauten, von der Ablehnung von PPP-Modellen bis zu zeitgemäßem Verwaltungshandeln, auf diese Schwerpunkte geht die Architektenkammer ein - das nahmen die ... »mehr
24.06.2021

Bahn im Elbe-Weser Raum muss besser und schneller werden

Bahnhof Cuxhaven mit Gebäude der Genossenschaft

Grüne: Cuxhaven und Bremerhaven regelmässig an Fernverkehr anbinden

Die Bahn im Elbe-Weser Raum muss noch deutlich besser und schneller werden, sagte Stefan Wenzel nach einer Veranstaltung mit Martin Mützel, dem Landesvorsitzenden des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). Mützel hatte die Vorteile einer Elektrifizierung der Bahnstrecken erläutert. Lok- und Zugwechsel würden wegfallen. Im Personen- und im Güterverkehr seien Beschleunigungen möglich. Auch die Durchbindung von Fernzügen über Bremen und Bremerhaven nach Cuxhaven sei dann möglich. Daher ist die zügige Elektrifizierung sowie die Schrittweise Erreichung der Zweigleisigkeit auf der Stecke Bremerhaven- Cuxhaven nicht nur sinnvoll, sondern geboten, erklärten Stefan Wenzel, MdL und Kandidat im BT-Wahlkreis Cux-Stade 2 und Eva Viehoff, MdL und Fraktionsvorsitzende im Kreistag Cuxhaven (Grüne).

„Im Verlauf der Niederelbebahn muss dringend die Behelfsbrücke über die Oste von 1945 bei Hechthausen erneuert und zweispurig ausgebaut werden“, sagte Ursula Männich-Polenz, grüne Kreistagsabgeordnete aus Himmelpforten im Landkreis Stade. Der Neubau der Brücke und der Ausbau der Bahnstrecken sei auch für den Güterverkehr nach Bremerhaven und Cuxhaven dringend erforderlich, so die drei Grünen. Scharf kritisieren sie, dass die Bundesregierung die Brücke in der Planung wieder zurückgestuft hatte. Notwendig seien auch funktionsfähige Ausweichstrecken wie Bremerhaven – Bremervörde – Rotenburg für Wartungsarbeiten, bei Unfällen oder anderen nicht vorhersehbaren Ereignissen.

Die Bahnhöfe müssen zu Mobiltätszentralen werden, die als Schnittstelle zwischen Bahn, Bus, Bürgerbus, Fahrrad, Taxi, Carsharing und Auto fungieren. Sie sollen wo immer möglich auch Lebensmittel, Zeitungen, Abstellboxen für Fahrräder, Fahrradwerkstätten, Fahrradverleih, Unterstand und weitere Dienstleistungen vorhalten. Ein gutes Beispiel sei der Bürgerbahnhof in Cuxhaven. Im ländlichen Raum sei aber noch viel Luft nach oben.

Auch die Reaktivierung von Bahnstrecken und Haltepunkten und eine gute Anbindung der Fähren an Weser und Elbe wurde gefordert. Die Strecke Stade-Bremervörde müsse wieder in Betrieb genommen werden, so Mützel.
Akku-Hybridtriebwagen oder Wasserstoffantriebe seien überall dort sinnvoll, wo eine Elektrifizierung nicht oder noch nicht vorhanden sei.

Entscheidend sind aus grüner Sicht auch bessere Tarifangebote. Tarifbrüche zwischen verschiedenen Verbünden müssen vermieden werden. Angestrebt wird ein landesweiter Verbund. Notwendig sei ein 365 € Jahresticket für junge Menschen und Menschen in Ausbildung. Das sei gerade im ländlichen Raum und zur Erreichbarkeit von Berufsschulen von herausgehobener Bedeutung.

Wenzel: „Ein guter öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) schafft neue Freiheitsgrade. Man kann unterwegs arbeiten, lesen, klönen, spielen, entspannen oder schlafen. Autofahren sei hingegen anstrengend und fordere die ganze Aufmerksamkeit. Der Verkehrssektor könne und müsse einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Auch für den Tourismus in der Region sei ein guter ÖPNV ein zentraler Wettbewerbsvorteil.

22.06.2021

Stefan Wenzel – Ökologie und Ökonomie?! Für eine neue Allianz von Mensch, Natur und Technik

Dienstag, 22. Juni 2021 19:00 Uhr Alter Postweg 2, GeestlandVeranstaltet von: B'90/Die Grünen OV Geestland Zukunftsforscher/innen sind sich einig: Ökologie ist der Megatrend, der die 2020er in und nach der Pandemie prägen wird wie kein anderer: Umweltbewusstsein wird vom individuellen Lifestyle zur gesellschaftlichen Bewegung. ... »mehr
18.06.2021

Grünen-Kandidat Wenzel will öffentliche Debatte mit Staatssekretär Ferlemann über Elbvertiefung und Autobahnbau: Zu brisanten Themen den Wähler*innen Rede und Antwort stehen

Unser Bundestagskandidat: Stefan Wenzel

Der Grünen-Bundestagskandidat im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel hat seinen Mitbewerber, den CDU-Staatssekretär Enak Ferlemann zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung zu den Themen Elbvertiefung und Autobahnbau A20 aufgefordert. „Die Behauptung des Staatssekretärs in der vergangenen Woche, dass die ... »mehr
17.06.2021

Cux-Grüne zur Elbe-Situation: Ausbaggerung der Elbe gefährdet Schutzkonzept

Die Grünen in Landkreis und Stadt Cuxhaven bewerten die Antworten der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der grünen Bundestagsfraktion zu Ablagerungen von Sedimenten in der Elbe als unzureichend. Die grünen Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden, Claudia Müller und Steffi Lemke hatten sich u.a. nach den Auswirkungen der ... »mehr
17.06.2021

Stefan Wenzel trifft Martin Mützel vom VCD

Die Weichen richtig stellen: Bahnverkehr in Norddeutschland Digitales Gespräch am Do 17. Juni 2021 um 19.00 Uhr. Anmeldung zum Mitdiskutieren cux-stade2@posteo.de Stefan Wenzel trifft Martin Mützel, Landesvorsitzender des VCD, der in Cuxhaven aufgewachsen ist, zu einem Gespräch über die Perspektiven der Bahn, die ... »mehr
16.06.2021

Das Kreistagswahlprogramm entsteht

Nun steht der Programmentwurf zur Diskussion und zur Abstimmung am 29. Juni auf der Kreismitgliederversammlung in Wremen. Wir werden dann ein zielgerichtetes Kreiswahlprogramm haben: Klimaschutz und Artenvielfalt stehen im Mittelpunkt! Wir setzen uns für konkrete Maßnahmen ein. Unsere Erfahrungen und Kenntnisse, unser politischer ... »mehr
16.06.2021

Kreistagsfraktion stellt Antrag zur ökologisch ausgerichteten Grünflächenpflege und fragt wegen Badewasserqualität nach

Hier ist Richtung Artenvielfalt noch einiges möglich...

Ökologische Ausrichtung kommunaler Grünflächenpflege – an Straßen und Wegrändern Artenvielfalt fördern Um die Artenvielfalt zu erhöhen sollen Straßen- und Wegränder sowie öffentliche Grünflächen auf Plätzen oder an Gebäuden in öffentlicher Hand nach ... »mehr
16.06.2021

Menschenrechte sind #unverhandelbar - Aufruf von Seebrücke

Auswander-Denkmal in Bremerhaven - mit Rettungswesten

Der Kreisvorstand unterstützt die "Seebrücke" mit dem Aufruf für den 19. und 20. Juni "An den europäischen Außengrenzen herrscht Chaos: Brände, Stürme, Überschwemmungen, Polizeigewalt und fehlende Grundversorgung sind 9 Monate nach dem Brand in Moria immer noch Alltag für zehntausende Menschen in ... »mehr
16.06.2021

Begehung der Alten Realschule durch Cuxer-Grüne

Die Grünen aus Stadt und Landkreis Cuxhaven, aus Stadtrats- und Kreistagsfraktion machen sich ein Bild vor Ort: Sie lassen sich die Räume im Gebäude in der Alten Realschule zeigen und kommen zu dem Schluss: Das ist keine Alternative für die Bleickenschule. Das anschließende Gespräch mit der Schulleiterin der ... »mehr
14.06.2021

BDK digital: Wahlprogramm zur Bundestagswahl beschlossen

Grünes Spitzenduo: erste Grüne Kanzlerkandidatin.Annalena Baerbock

Drei Tage Bundesdelegiertenkonferenz sind vorbei. Drei Tage voller Programmdiskussion, Reden, beeindruckenden Gastbeiträgen und vielen Eindrücken. Nun steht ein Bundestagswahlprogramm – ehrgeizig und realisierbar in den Zielen, konkret in den Vorhaben und den Wegen. Nun haben wir mit Annalena Baerbock eine erste grüne ... »mehr
10.06.2021

Kreisvorstand: Das Europaparlament beschließt „Bericht zu Biodiversität“ – CDU/CSU und FDP im Europaparlament wollten auch das verhindern

Europäisches Parlament in Straßburg - pixabay, Udo Pohlmann

Der Vorstand des Kreisverbandes Cuxhaven der Grünen dankt den Grünen im Europaparlament und freut sich mit ihnen: Denn das Europaparlament beschloss am 9. Juni 2021 einen umfassenden und ambitionierten Bericht zum Schutz der Biodiversität. „Wir fordern ein europäisches Biodiversitätsgesetz - ähnlich dem ... »mehr
10.06.2021

„Großer Durchbruch“ oder „großer Bluff“ - Wenzel zu den Schlickproblemen an der Elbe: Ferlemanns Propaganda nicht durch Fakten gedeckt

Der Grünen-Bundeskandidat im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel sieht erhebliche Zweifel an der Seriösität der Behauptung des Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann, dass das Problem des Umgangs mit den Schlickproblemen an der Elbe gelöst sei. „Der CDU-Politiker spricht von einem großen ... »mehr
06.06.2021

Wenzel kritisiert Starrsinn der Asphalt-und Betonlobbyisten

Demo Anfang Juni

Autobahnplanungen zukunftsfeindlich: Keine Entlastung für das Elbe-Weser-Dreieck, Milliarden verschwendet, Investitionen in Fähren und Breitbandausbau fehlen Der Grünen-Bundestagskandidat im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel hat den Befürwortern der sogenannten Küstenautobahn Starrsinn vorgeworfen. „Wer ... »mehr
01.06.2021

Unsere Kandidat*innen zur Kreistagswahl Wahlbereich Cuxhaven

Unsere Kandidat*innen im Wahlbereich 1 von links mit ihrem jeweiligen Listenplatz: Norbert Welker (Platz 3), Frank Struß (Platz 6), Christopher Jesse (Platz2), Marianne Peus (Platz 1), Frank Schünemann (Platz 5) und Robert Babacé (nicht abgebildet) (Platz 4) Foto: Markus Münch, Geestland
01.06.2021

Unsere Kandidat*innen zur Kreistagswahl Wahlbereich Hadeln/Hemmoor/LamstedtCuxhaven

Unsere Kandidat*innen im Wahlbereich 3 von links mit ihrem jeweiligen Listenplatz: Walter Rademacher (parteilos) (Platz 3), Sabine van Gemmeren (Platz 1), Ralf Faber (Platz 2), Mirjam Mahler  (Platz4) Foto: Markus Münch, Geestland
01.06.2021

Unsere Kandidat*innen zur Kreistagswahl Wahlbereich Geestland/Wurster Nordseeküste

Unsere Kandidat*innen im Wahlbereich 2 von links mit ihrem jeweiligen Listenplatz: Jens Schröter (Platz 1), Heike Rieck, Daniel Altenbeck, Jennifer Hillrichs (Platz 2), Jan-Hendrik Sibberns Foto: Markus Münch, Geestland
01.06.2021

Unsere Kandidat*innen zur Kreistagswahl Wahlbereich Loxstedt/Schiffdorf/Beverstedt/Hagen

Unsere Kandidat*innen im Wahlbereich 4 von links mit ihrem jeweiligen Listenplatz: Wolfgang Steen (Platz 3), Christel Tecker (Platz 5), Pascal Gentner (Platz 2), Eva Viehoff (Platz 1), Heino Runge (Platz 4) Foto: Markus Münch, Geestland
31.05.2021

Eine vertane Chance! Zum neuen Baugesetzbuch

„Wir Grünen wollen die bauliche Entwicklung in den Gemeinden auf Ortskerne und vorhandene Freiflächen konzentrieren. Da würde auch ein Bebauungsgebot helfen“, so Wolfgang Steen und Elke Roskosch-Buntemeyer vom Kreisvorstand der Grünen. „Leider sind Regeln verabschiedet worden, leichter in die ... »mehr
31.05.2021

Wenzel trifft...: Theater, Musik, Tanz, Film – systemrelevant – aber von der Regierung im Stich gelassen

von pixabay

Stefan Wenzel trifft den Autoren, Schauspieler und Regisseur Christian Berg Ein Gespräch über Kunst und Kultur – nicht nur in Corona-Zeiten Montag, 31. Mai 2021 um  18:00  Uhr als Videogespräch. Anmeldung cux-stade2@posteo.de Wir haben es gleich nach Pandemiebeginn erlebt: Abrupt kam das Aus für Theater- ... »mehr
30.05.2021

Stefan Wenzel auf Platz 10 der Landesliste

Glückwünsche des Kreisverbandes Cuxhaven ... Der grüne Kreisverband Cuxhaven gratuliert Stefan Wenzel zu Listenplatz 10 auf der niedersächsischen Landesliste für die Bundestagswahl im September. Diese Entscheidung ist auf dem digitalen Landesparteitag der Grünen am Wochenende gefallen. „Dieses gute Ergebnis ... »mehr
29.05.2021

Grüne suchen nach Lösung für Schulen in Cuxhaven

Lange bekannt: Raumnot in der Bleickenschule

Die ungeklärte Situation zweier Schulgebäude in der Stadt Cuxhaven sorgt schon seit Längerem für Verdruss bei Eltern, Lehrerkollegien und auch in der Politik. Grund- und Hauptschule teilen sich, nach dem Verkauf des alten Gorch-Fock-Schulgebäudes, schon seit einigen Jahren das Gebäude der Bleickenschule was ... »mehr
25.05.2021

Flugplatz wird zum Parkplatz

Kein Flugverkehr - dafür werden "nichtbeschäftigte" große Maschinen hier geparkt

„Endlich die Realität anerkennen und als Gesellschafter aussteigen - diese Forderung wiederholen wir gegenüber dem Landkreis und der Stadt Cuxhaven sowie der Gemeinde Wurster Nordseeküste“, so Elke Roskosch-Buntemeyer, Kreissprecherin der Grünen. Nachdem sich nun die Firmen OLT und DL Helicopter ... »mehr
23.05.2021

Grüne wollen Krankenhausstandort Otterndorf sichern und fordern: Kreis muss sich an der Lösung für das Krankenhaus Otterndorf beteiligen

Grüne wollen Krankenhausstandort Otterndorf sichern und fordern: Kreis muss sich an der Lösung für das Krankenhaus Otterndorf beteiligen Die Situation um das Krankenhaus Otterndorf hat sich mit Bekanntwerden des Übergangs von einer Insolvenz in Eigenverantwortung in eine reguläre Insolvenz verschärft. Die ... »mehr
20.05.2021

Fahrrad-Demo gegen den Autobahnbau

Am 04. und 05. Juni Im Rahmen der bundesweiten dezentralen Aktionstage gegen Autobahnbau rufen die Initiativen gegen die A 20 auf: Start am Freitag, 04. Juni um 9:00 Uhr Stader Bahnhof zum Startpunkt Drochtersen, Grauensiekermoor 2 (10:00 Uhr) über Breitenwisch, Gräpel und Hipstedt weiter am Samstag, 05. Juni um 10:00 Uhr über ... »mehr
04.05.2021

Raus aus Atom, Kohle und Erdgas – ist Holzverbrennen eine Alternative?

Videokonferenz mit Julia Verlinden, energiepolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Constantin Zerger,Bereichsleiter Energie und Klimaschutz DUH, Tobias Söhl, Parents for Future Cuxhaven und Elke Roskosch-Buntemeyer, Grüne Cuxhaven In Cuxhaven entsteht ein Holzkraftwerk – Strom und Wärme sollen erzeugt ... »mehr
02.05.2021

A20 – wie aus Träumen Albträume werden

Die IHKen in Stade und Schleswig-Holstein wollen beweisen, dass 5 Mrd. € verbaute Gelder für die Autobahn die jahrzehntelang vernachlässigten Ausbau der Infrastruktur – und damit auch die maue Unterstützung der Unternehmen - jetzt also wettmachen sollen. Der Traum von der Zukunftsachse ohne Klimaschutzanstrengungen in ... »mehr
02.05.2021

Stefan Wenzel: Neustart für eine norddeutsche Hafenkooperation würde Position im internationalen Wettbewerb stärken und könnte Hamburger Schlickprobleme lösen – Niedersachsen soll neue Verhandlungen initiieren

Hamburg - Teil des Hafens

Der frühere niedersächsische Umweltminister und Grünen-Kandidat für den Bundestag im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel hat von der Niedersächsischen Landesregierung eine „energische Strategie zur umgehenden Wiederaufnahme der Verhandlungen mit den Stadtstaaten Hamburg und Bremen über den Ausbau der ... »mehr
30.04.2021

Grüne: Verklappung von Hafenschlick im Wattenmeer ist illegal

Der Protest ist immer gegenwärtig - hier 2019 vor dem Kreishaus

Nach der Antwort der Landesregierung auf eine Dringliche Anfrage zur Verklappung von Baggergut aus dem Hamburger Hafen am Rande des Nationalparks Wattenmeer (siehe auf dieser Seite: Landesebene – Landtagsfraktion, 27. 04. 2021) sagt Eva Viehoff, tourismuspolitische Sprecherin und Landtagsabgeordnete aus Cuxhaven dazu: „Das ... »mehr
30.04.2021

„Wir müssen Arbeit mehr wertschätzen“

GRÜNE fordern bessere Bezahlung für Pflegekräfte, mehr soziale Absicherung und besseren Infektionsschutz in Betrieben Zum zweiten Mal findet der 1. Mai während der Corona-Pandemie statt. Das diesjährige Motto „Solidarität ist Zukunft“ sowie die durch die Pandemie offengelegten Ungleichheiten zeigen, ... »mehr
30.04.2021

Wenzel trifft...: Landwirtschaft vor großen Herausforderungen

Wenzel trifft den Landwirt Moritz Morgenstern aus Drochtersen Montag, 10.5.2021 um 19.30 Uhr als Videogespräch. Anmeldung cux-stade2@posteo.de Die Landwirtschaft steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Wie kann man gesunde Lebensmittel, gesunde Böden, Klimaschutz und Artenvielfalt unter einen Hut ... »mehr
30.04.2021

Keine Verklappung von Hamburger Hafensedimenten bei der Insel Scharhörn

Bagger mit Elbvertiefungsgegner*innen

Nachdem die grüne Kreistagsfraktion einen Resolutionsentwurf einbrachte, beschloss der Kreistag am Freitag fogende Resolution: Der Kreistag des Landkreises Cuxhaven lehnt das von Senatsvertretern der Freien und Hansestadt Hamburg öffentlich bekundete - beabsichtigte und aktiv betriebene – Vorhaben, Hamburger Hafensedimente bei ... »mehr
27.04.2021

Hafenschlickverklappung vor Scharhörn am Rande des Nationalparks Wattenmeer?

Bagger in Cuxhaven, Foto privat

Grüne Landtagsfraktion stellt dringliche Anfrage: Was will die Landesregierung veranlassen, um die Verklappung von mit DDT und Hexachlorbenzol verseuchtem Hamburger Hafenschlick vor Scharhörn und an der Elbmündung zu verhindern? Hier die konkreten Fragen, den gesamten Text in der Anlage. Will die Landesregierung ... »mehr
25.04.2021

Eva Viehoff: Moorschutz ist Klimaschutz

Das Bundesumweltministerium will Moore besser schützen und arbeitet an einer nationalen Moorschutzstrategie. Demnach sollen alle Bundesländer Moorentwicklungskonzepte vorlegen und Moorgebiete in einem länderübergreifenden Biotopverbund vernetzen. Die Grünen sehen das Land Niedersachsen hier in besonderer Verantwortung ... »mehr
23.04.2021

Solider und umsichtiger Nachtragshaushalt 2021 – Grüne im Kreis stimmen für den Verwaltungsvorschlag

Am heutigen Freitag wurde der Nachtragshaushaltsentwurf für 2021 für den Landkreis erstmalig im Finanzausschuss beraten. Die Grüne Kreistagfraktion hat diesen Vorschlag im Vorfeld ausführlich beraten und unterstützt den Vorschlag der Verwaltung. Gleichzeitig zeigt sie sich erstaunt und verärgert über die ... »mehr
19.04.2021

Die Entscheidung ist gefallen. Annalena Baerbock will die Kanzlerinkandidatur für die Bundestagswahl 2021 bei den Grünen übernehmen.

Sie und Robert Habeck, beide führen als Bundesvorstand mit steigenden Umfragewerten die Grünen erfolgreich an, haben sich abgestimmt und heute ihre Einigung öffentlich bekanntgegeben, wer für die Kanzlerinkandidatur bereit steht und als Spitze die Grünen im Wahlkampf anführen möchte. In den Kreisverbänden ... »mehr
18.04.2021

Antrag der grünen Kreistagsfraktion: Beteiligung des Landkreises am bundesweiten Suchverfahren für einen möglichst sicheren Standort für ein Lager hochradioaktiver Atomabfälle

Der Kreistag Cuxhaven fordert die Kreisverwaltung und den Landrat auf, sich frühzeitig aktiv und initiativ am bundesweiten Standortsuchverfahren für einen möglichst sicheren Standort für hochradioaktiven Atommüll zu beteiligen. Initiativ bedeutet hier, den Kommunen im Landkreis fachlich beratend in rechtssicherer Form ... »mehr
16.04.2021

Grünen-Politiker Wenzel: Bauplanung A 20 wird vom Traum zum Trauma – Kostenexplosion, falsche Terminversprechen, Chaos bei der Autobahn GmbH und Umweltfrevel

A20-Protest in Stade

Verkehrsstaatssekretär Ferlemann betreibt falsches Spiel mit der Öffentlichkeit und deckt die Verschwendung von Steuergeldern Der frühere niedersächsische Umweltminister und Grünen-Kandidat für den Bundestag im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel hat die Planer der A 20 aufgefordert, das „falsche ... »mehr
14.04.2021

Wenzel trifft...: Familien in der Pandemie: Zwischen Frust und Hilflosigkeit?

Ein Gespräch über Corona und die besonderen Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche Stefan Wenzel (Bundestagskandidat von Bündnis 90/Die Grünen) trifft den Landesvorsitzenden des Nds Kinderschutzbundes Johannes Schmidt aus Hemmoor (Landkreis Cuxhaven)   Kein Tag vergeht ohne neue Pandemie-Schlagzeilen. Wohl selten ... »mehr
21.03.2021

Neues Kita-Gesetz – Grüne legen 5-Punkte-Plan vor

Nicht nur hier in unserer Region gibt es Proteste und Einsprüche gegen das Kita-Gesetz, das die rot-schwarze Landesregierung verabschieden will – im ganzen Land melden sich Kritiker*innen und Gegner*innen des Vorhabens. Deswegen: die grüne Landtagsfraktion hat einen 5-Punkte-Plan vorgelegt. Betreuungsqualität ... »mehr
20.03.2021

Wenzel und Viehoff: Mögliche Vergabe der Baggerarbeiten an chinesischen Staatskonzern stößt auf harte Kritik

Bald China-Bagger?

Grüne: Wasser- und Schifffahrtsamt Cuxhaven gefährdet Arbeits-, Sicherheits- und Umweltstandards Scharfe Kritik an einer möglichen Vergabe von Baggerarbeiten in der Tideelbe an einen chinesischen Staatskonzern kommt von dem Bundestagskandidaten und Abgeordneten Stefan Wenzel (MdL) und der Abgeordneten und ... »mehr
14.03.2021

Die A20 darf nicht gebaut werden! -Kindler und Verlinden (beide grüne MdBs) sehen nach Antwort des Verkehrsministers auf ihre Anfrage Bestätigung

"Jahr für Jahr explodieren die Kosten für Straßenbauprojekte in Niedersachsen. Das hat einen Grund: Sie wurden von Anfang an brutal schöngerechnet. Die wahren Kosten und die Wirtschaftlichkeit interessieren Andreas Scheuer nicht die Bohne. Im Bundesverkehrsministerium wird reine Straßenbeton-Politik gemacht. Das Geld, ... »mehr
12.03.2021

Kommt Atommüll in das Cuxland? Videokonferenz am 18. März

Derzeit läuft das Suchverfahren zu einem bundesweiten Lagerort fürhochradioaktive Abfälle aus den Atomkraftwerken. Der Suchraum umfasst die halbe Fläche der Bundesrepublik: Was heißt das? Was müssen wir tun? Wo kann ich mich einmischen? Wie geht das weiter? Der Kreisverband Cuxhaven von Bündnis 90/Die ... »mehr
11.03.2021

Zehn Jahre Fukushima - immer noch keine Normalität Grüne fordern auch Ausstieg aus Brennelemente-Herstellung

Mahnwache: Fukushima 2019 in Cuxhaven

Am 11. März 2011 fand infolge eines starken Erdbebens mit nachfolgendem Tsunami das Reaktorunglück im japanischen Atomkraftwerk Fukushima statt. Daraufhin gelangten erhebliche Mengen radioaktiver Stoffe (Radionuklide) in die Atmosphäre. Die ganze Präfektur Fukushima wurde großflächig verseucht. Nun gilt es immer ... »mehr
28.02.2021

Grüne begrüßen Neustart der Elbfähre Cuxhaven - Brunsbüttel

Fähre ab 01. März in Cuxhaven

Verlässliche Fährverbindungen machen neue Autobahn überflüssig Schneller, preiswerter und umweltschonender in den Norden Der Bundestagskandidat von Bündnis 90/Die Grünen Stefan Wenzel, die grüne Landtagsabgeordnete Eva Viehoff sowie die grünen Kreisverbände Cuxhaven und Stade haben den ... »mehr
21.02.2021

Stefan Wenzel und Eva Viehoff stellen Anfrage zum Baggern und der Elbe

Die kleine Anfrage an die Landesregierung konzentriert sich auf Baggermengen, Fließgeschwindigkeit und Wasserqualität. 1. Wie hat sich die gebaggerte Menge von Schlick und Sedimenten aus dem Hamburger Hafen und aus der Tideelbe in den letzten drei Jahren (2018, 2019 und 2020) im Vergleich zum Jahr 2001 entwickelt? (Bitte jeweils ... »mehr
16.02.2021

Grünen-Bundestagskandidat Wenzel fordert ein Institut für Tourismusforschung an der Niederelbe

“Vor Mallorca und den Philippinen nicht verstecken – Wir setzen auf die lokalen Akteure mit wissenschaftlicher Begleitung“ Der frühere niedersächsische Umweltminister und jetzige Grünen-Kandidat für die Bundestagswahl im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel will sich für die Einrichtung eines ... »mehr
08.02.2021

Landwirtschaft der Zukunft: Ziele sollten Produktion gesunder Lebensmittel, Mitwirken am Klimaschutz und faire Einkommensverhältnisse sein.

von pixabay_GerdAltmann

Aus den zuletzt erschienenen Artikeln in der hiesigen Zeitung entstand für viele der Eindruck, es könne nur die Landwirtschaft auf der einen Seite oder einen wirksamen Klima- und Moorschutz auf der anderen Seite geben. Ein Szenario, bei dem keine Landwirtschaft mehr geht und viele Höfe geschlossen werden?  Dazu noch ... »mehr
07.02.2021

Suche nach dem Lager für Atommüll ist kompliziert und langwierig Grüne beteiligen sich an Teilgebietekonferenz – Stefan Wenzel als Vertreter gesellschaftlicher Organisationen gewählt

Von Freitag bis Sonntag fand die 1. Teilgebietekonferenz für ein atomares Endlager als Videokonferenz statt, Veranstalterin war die „Bundesgesellschaft für Endlagerung“. Von fast 2000 angemeldeten Personen beschäftigten sich etwa 1000 über mehr als 30 Stunden in 22 Arbeitsgruppen mit dem Thema „Aufbewahrung ... »mehr
04.02.2021

Grüne: Der Impfstreit von SPD und CDU muss beigelegt werden – Impfchaos können wir nur gemeinsam überwinden

pixabay W_Pohnke

Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen zeigt sich verwundert und verärgert über den Antrag der CDU Fraktion zur Frage der Impfungen im Landkreism. Für die Grünen ist klar, dass der limitierende Faktor die Impfstoffknappheit ist und leider der für die priorisierten Altersgruppen anwendbare Impfstoff ... »mehr
Hagen, 31.01.2021

Karen Lingner-Bahr kandidiert in Hagen als Bürgermeisterin

Karen Lingner-Bahr

Im Rahmen einer virtuellen Ortsverband-Sitzung haben die GRÜNEN in Hagen im Bremischen am Anfang der Woche die Entscheidung getroffen, bei der diesjährigen Kommunalwahl eine eigene Bürgermeisterkandidatin aufzustellen. Mit Karen Lingner-Bahr soll eine langjährige Kommunalpolitikerin der Gemeinde ins Rennen gehen. Der ... »mehr
26.01.2021

Eva Viehoff, MdL: SPD und CDU müssen Millionenrabatt für Öl- und Gasindustrie stoppen

von pixabay: ptra

Land will Förderabgabe für Öl- und Gasindustrie im Eilverfahren senken - Die Grünen fordern, die für morgen (Mittwoch, 27.1.) geplante Eilentscheidung zur Senkung der Förderabgabe für Öl und Gas im Landtag abzusetzen. Eva Viehoff, grüne Landtagsabgeordnete aus Loxstedt ruft die SPD- und ... »mehr
20.01.2021

Grüner Kreisverband unterstützt Aufruf gegen Abschottungspolitik

Sinnbild europäischer Abschottungspolitik - Foto:DaKubpixabay

U. a. der niedersächsische Flüchtlingsrat brachte folgenden Aufruf auf den Weg: Lipa: grausame Folge der europäischen Abschottungspolitik  Evakuierung und Aufnahme jetzt! Die Bilder aus Lipa sind erschütternd. Die katastrophale Notlage für die Schutzsuchenden in BosnienHerzegowina ist die Folge der ... »mehr
17.01.2021

Wenzel: Elb-Fährprojekte aus dem Bundesverkehrswegeplan finanzieren - Mittel umwidmen – Küstenautobahn A 20 wird „geplatzter (Alb-)Traum“

hier:Fähre in Glückstadt - demnächst auch wieder in Cux

Der frühere niedersächsische Umweltminister und Grünen-Kandidat für die Bundestagswahl im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel hat die Planungen für den Bau des niedersächsischen Teils der Küstenautobahn A 20 als „geplatzte (Alb-)Träume“ bezeichnet. Nicht zuletzt seit der aktuellen ... »mehr
15.01.2021

Erneuerbare Energien versus Landschaftsschutz? - Grüne nehmen Stellung zum Energiewerk in Bad Bederkesa

aus der Nordsee-Zeitung

Der Kreistag hat mit der Aufhebung des Landschaftsschutzes „Amtswiesen“ (13,5 Hektar groß) den Weg für den Bau des Energiewerks in Bad Bederkesa frei gemacht. Die Grüne Kreistagsfraktion stimmte dagegen. Warum? „Wir haben natürlich überhaupt nichts dagegen, wenn Energie auf vielfältige Weise und ... »mehr
Loxstedt, 14.01.2021

BUND-Studie über Verdoppelung der A20-Kosten:Will Ferlemann die wahren Kosten verschleiern?

von der A 22-Protest-Radtour

In der NZ-Ausgabe vom 13.01.2021 nimmt der CDU-Verkehrsstaatssekretär Enak Ferlemann Stellung zu einer aktuellen Studie des Bundes für Umwelt- und Naturschutz in Deutschland (BUND), nach der die Kosten im Fall des Baues doppelt so hoch wie geplant ausfallen könnten. Herr Ferlemann argumentiert u.a., dass die Kosten aus der ... »mehr
13.01.2021

Studie bestätigt: Kosten für die geplante A 20 steigen und steigen

„Eine vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zusammen mit dem Bündnis der A20-Gegner und Fridays For Future vorgestellte Studie belegt die Unwirtschaftlichkeit der Küstenautobahn A20 in Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Das Neubauprojekt wird demnach doppelt so teuer wie im Bundesverkehrswegeplan 2030 ... »mehr
Cuxhaven, 11.01.2021

Nein zur Elbvertiefung! Grüne: Vertiefungsmaße zurücknehmen, die Ufersicherungen erhalten

Nein zur Elbvertiefung!

Ortsverband Cuxhaven nimmt Stellung zu Aussagen von Enak Ferlemann (CN 9.1.2021) Der Widerstand ist groß: In unserer Region erteilen viele den Hamburger Plänen – allen voran geäußert durch deren Wirtschaftssenator – Schlick vor Scharhörn abzulagern, eine klare Absage: Viele versammelten sich bei den ... »mehr
10.01.2021

Kreisverband unterstützt: Aktion Fußabdruck

Mitmachen!

Macht mit bei der großen Abstimmung mit den Füßen gegen Höfesterben, Tierfabriken, Pestizide und Gentechnik! in diesem Jahr muss coronabedingt die Demo "wir-haben-es-satt" am 16. Januar 2021 in Berlin ausfallen. Stattdessen sind wir aufgefordert, ein Foto mit unseren Forderungen hochzuladen, es wird dann in einer ... »mehr
05.01.2021

Grüne kritisieren „verstolperten Impfstart“ in Niedersachsen

Foto: pixabay_Pohnke

„Vorhandener Impfstoff muss deutlich schneller eingesetzt werden“ Der Start der Corona-Impfungen in Niedersachsen wurde nach Auffassung der niedersächsischen Grünen komplett verstolpert. „Es hat fast eine Woche gedauert, bis der bereits vorhandene Impfstoff in allen Landkreisen angekommen ist, warum das?“ ... »mehr
04.01.2021

Elbe-Mahnwache im Januar fällt aus!

Nicht weil alles mit der Elbe in Ordnung ist, fällt die Mahnwache aus. Es wird weiter gebaggert. Wohin mit dem Schlick? - weiterhin eine ungelöste Frage. Elbvertiefung stoppen - weiterhin die Forderung. Die Mahnwache fällt aus, da noch die "harten" Lockdown-Maßnahmen gelten, so hat sich der Ortverband  Cuxhaven der ... »mehr
03.01.2021

Grüne im Landkreis Cuxhaven stehen hinter dem Regionalen Versorgungszentrum

"Die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum sicherstellen und neue Formen der Zusammenarbeit finden - das steht für uns Grüne im Landkreis Cuxhaven ganz oben auf der Liste“, so der grüne Kreisvorstand. Mit einem Regionalen Versorgungszentrum – so wie in Nordholz geplant – soll nun ein ... »mehr
03.01.2021

Eva Viehoff: Kunst und Kultur in Coronazeiten unbürokratisch unterstützen

von pixabay_DieterG

„Wir brauchen im Bund und in Niedersachsen Förderprogramme, die Kunst und Kultur sowie den Soloselbständigen wirklich helfen. Die Maßnahmen In Niedersachsen sind bürokratisch so kompliziert, dass sie oft nicht genutzt werden können. Im Vergleich zu anderen Bundesländern fehlt hier das Engagement für die ... »mehr
30.11.2020

Elbe - Elbvertiefung - Baggerei

Momentan beunruhigt ein Thema in Cuxhaven: Will Hamburg wirklich den ausgebaggerten Schlick bei Scharhörn deponieren? Detaillierte Informationen finden Sie/ findest Du nicht nur auf dieser Internetseite, sondern auch auf der Internetseite des Ortsverbandes Cuxhaven. (https://www.cux-gruene.de/).